Menschen lernen besser und schneller durch das Erleben von praxisnahen Situationen. Dieser einzigartige Workshop mach macht Botschaften sichtbar und Erfolg erlebbar.
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background

Ein Teamworkshop der Menschen begeistert

und Teams erfolgreich macht!

Was zeichnet erfolgreiche Unternehmen aus? Sie begeistern und gewinnen Menschen! Die Unternehmensleitung begeistert ihre Führungscrew, die Führungskräfte geben die Begeisterung an ihre Mitarbeiter weiter und diese gewinnen Menschen und letztendlich Kunden.
Die Kreative Linienführung erzeugt Begeisterung und fördert das Wir-Gefühl im Team. Kurzum, sie macht Ihr Unternehmen erfolgreicher!

Im Rahmen eines Gruppenseminars erarbeitet Trainerin und Coach Birgit Steinicke die Eckpfeiler Ihres unternehmerischen Erfolgs. Der Grafiker Gilberto Pérez Villacampa entwickelt ein grafisches Konzept für die Visualisierung der Seminarergebnisse. Außerhalb ihres gewohnten Arbeitsalltages, im Rahmen eines Events, bekommen die Teilnehmer des Workshops wichtige Inhalte der Teambildung vermittelt.

Die Theorie nimmt Gestalt an, der Erfolg wird erlebbar.

Was steckt hinter der Idee

Kreative Linienführung?

Menschen lernen besser und schneller durch das Erleben von praxisnahen Situationen. Handlungsmuster potenzieren sich und wirken nachhaltiger. Wir entwickeln ein grafisches Konzept für die Entstehung Ihres eigenen Kunstwerkes, basierend auf dem Farbspektrum des Unternehmens. Farben, Linien und Formen vermitteln Inhalte, die vorher im Seminar heraus gearbeitet werden.
Durch die Visualisierung unternehmenswichtiger Inhalte schafft die Kreative Linienführung Nachhaltigkeit. Sie macht Botschaften sichtbar.

Das Workshop ist vielseitig einsetzbar als:

  • Kommunikationstraining
  • Führungskräftetraining
  • Teambildungstraining
  • Incentives für Teams
  • oder als Auftakt für neue Aufgaben oder Projekte

Wie ist der Ablauf des Workshops

Kreative Linienführung?

Ein zwei- bis dreistündiges Event der Farben bei internationaler Loungemusik in kommunikativer Atmosphäre, mit kleinen Leckereien garniert ... So gestalten wir den Workshop Kreative Linienführung.
Praktisch als Event unterhaltsamer Kreativität!
Der Grafiker und diplomierte Philosoph Gilberto Pérez Villacampa unternimmt mit den Teilnehmern kurze gedankliche Exkursionen und schlägt dabei Brücken zum Seminar von Birgit Steinicke.
Das Ergebnis des Events sind gemeinsam gestaltete Bildsegmente. Diese Projektionsflächen visualisieren Gedanken und Emotionen des Augenblicks und lassen ein Wir-Gefühl entstehen!

Was genau erlebt man

mit Pinsel und Farben?

Ohne Leistungsdruck entfaltet jeder Teilnehmer seine Persönlichkeit mittels Farben, Linien und Formen. Der Einzelne fügt sich ein ohne sich dabei zu verlieren. Während der Teamarbeit wächst ein Unternehmenskunstwerk, welches das Farbe-Bekennen der einzelnen Individuen fördert und Persönlichkeiten gelten lässt.
Das Malen mit symbolischer Intention nach einem klar strukturierten Farbkonzept, der Einsatz von verschiedenen Pinselbreiten als Ausdruck von Flexibilität und Vielfältigkeit der Macher und die Einhaltung teamfördernder Verhaltensregeln sorgen für die Zementierung von explizit formulierten Grundsätzen der Unternehmenskultur.
Team malerisch erleben - das ist das Ziel der Kreativen Linienführung!

Was passiert mit den

geschaffenen Bildern?

Die während des Workshops kreierten Bilder bilden das Ausgangsmaterial für die Entstehung eines einmaligen Kunstwerkes. Diese werden durch den Grafiker Gilberto Pérez Villacampa nach einem gestalterischen Prinzip erneut zusammengesetzt.
Am Ende des Prozesses entsteht ein abstraktes Bild auf hochwertiger Leinwand gedruckt (Standardformat: 200 x 80 cm), welches die Arbeit des Teams künstlerisch entfremdet und gleichzeitig genau reproduziert. Das Kunstwerk kann nun in exponierter Lage in Ihrem Unternehmen ausgestellt werden.

Was bleibt von dem Workshop

Kreative Linienführung?

Das von Ihnen geschaffene Kunstwerk bildet eine Projektionsfläche mit hoher symbolischer Kraft. Diese macht die Fähigkeiten jedes Einzelnen sichtbar, verkörpert die Teamleistung und die gebündelten Energien des Unternehmens.
Die Teilnehmer assoziieren mit dem Kunstwerk wichtige Grundsätze der Unternehmenskultur. Sie erkennen, dass außergewöhnliche Leistungen nicht unbedingt eine außergewöhnliche Begabung voraussetzen, sehr wohl aber eine erfolgsorientierte Führung und Teamgeist.
Ihr Unternehmen bekommt einen „Identifikationsanlaufpunkt“ – Die Schöpfer des Bildes sehen im Arbeitsalltag das gemeinsame Werk und schöpfen aus ihm Motivation und neue Energie.
Was bleibt ist eine lebendige Quelle des Wir-Gefühls.

Kreative Linienführung

Vielfalt findet Stadt!

Nein, es ist kein grammatikalischer Fehler. Kreative Linienführung trifft auf Neubrandenburg – so ist der eigenwillige Satz gemeint. Darum haben wir „statt“ mit „dt“ und groß geschrieben.

Am 24. Februar 2016 gestalteten ca. 30 Mitabeiterinnen und Mitarbeiter des Veranstaltungszentrums Neubrandenburg das Kunstwerk „Vielfalt findet Stadt“. Das Bild, mit einem analogen Format von 240 x 70 cm, setzt sich aus acht Segmenten zusammen und erfasst symbolisch die Stärken der Stadt der vier Tore am Tollensesee:

Natur findet Stadt (Segmente 1 – 2)
Neubrandenburg liegt im Zentrum der wunderschönen Mecklenburgischen Seenplatte.

Geschichte findet Stadt (Segmente 3 – 4)
Neubrandenburg kann stolz auf mehr als 750 Jahre Stadtgeschichte zurückblicken.

Kultur findet Stadt (Segmente 5 – 6)
Neubrandenburg bietet seinen Bewohnern und Gästen ein vielfältiges Kulturangebot.

Sport findet Stadt (Segmente 7 – 8)
Neubrandenburg ist sportlich auf der Überholspur unterwegs und das hat Tradition.

Getreu dem Motto „Vielfalt findet Stadt“ fand der Workshop unter der Leitung von Birgit Steinicke und Gilberto Pérez Villacampa im „Latücht“, in einer der schönsten und kulturvollsten Locations der Stadt Neubrandenburg statt. Ein Impulsvortrag von Birgit Steinicke brachte die Teilnehmer in kreativen Schwung, den Rest machten die stimmungsvolle musikalische Untermalung, die leckere Bewirtung und die Zwischenrufe des Grafikers Gilberto Pérez Villacampa ;-)

Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background

Enthüllung: Coach Birgit Steinicke und Grafiker Gilberto Pérez Villacampa übergaben das Kunstwerk an das Veranstaltungszentrum Neubrandenburg.

Qualitäts-Digitaldruck auf Bilderdruckpapier, Herstellung: STEFFEN MEDIA.
Format des Bildes: 145 x 60 cm

Kreative Linienführung

eine Nummer größer!

Bevor Sie weiter lesen, schauen Sie sich bitte das Bild nochmal genau an. Der Detailreichtum muss Ihnen aufgefallen sein.

Das Bild mit einem analogen Format von 6,40 m x 2 m wurde in nur anderthalb Stunde geschafft. Wie geht das? - fragen Sie.

Unsere Antwort: Wenn die kreative Energie von mehr als 120 Menschen gebündelt wird, kann Außergewöhnliches entstehen. So eine Entwicklung der Teamdynamik nennen wir Multiplikation unserer Fähigkeiten.

Am 4. November 2015 malten die Mitabeiterinnen der Agentur für Arbeit Neubrandenburg unter der Leitung von Birgit Steinicke und Gilberto Pérez Villacampa dieses Werk. Sechs Team von je ca. 20 Teilnehmer bebilderten in drei Malphasen wichtige Grundsätze des Strategiepapiers “BA 2020 - Bringt weiter!“. Ein Impulsvortrag von Birgit Steinicke über Teammotivation und eine vom Grafiker Gilberto Pérez Villacampa entwickelte Symbolik bildeten den roten Faden und gaben dem Event der Superlative Inhalt und Struktur.

PDFArtikel in der Mitarbeiterzeitung "Durchblick" ansehen

Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background

Einzigartig und unvergesslich: Nicole Krause und Ronny Steeger posieren sichtlich stolz vor dem Mitarbeiter-Meisterwerk.

Direktdruck hinter Plexyglas, Herstellung: STEFFEN MEDIA.
Format des Bildes: 390 x 130 cm

Kreative Linienführung

mal anders!

Anlässlich ihres fünfundzwanzigsten Firmenjubiläums beauftragte uns die Stadtwerke Neustrelitz mit der Gestaltung eines Kunstkalenders. Für uns war der Auftrag Grund genug, ein maßgeschneidertes Konzept für das Projekt zu erstellen.

Der ausdrückliche Wunsch des Kunden, die Sparten des Unternehmens symbolisch zu bebildern, stellte die Kreative Linienführung vor eine neue Herausforderung. Wie bekommen wir den kreativen Prozess so gesteuert, dass im Endprodukt die Sparten Strom, Wärme, regenerative Energie etc. klar erkennbar werden?

Die Lösung fanden wir in der Erstellung zwölf thematisch aneinander greifender “Malvorlagen“, als Teile eines grafisch zusammenhängenden großformatigen Bildes.

Zwölf Teams gestalteten, unabhängig von einander und zeitlich versetzt, zwölf Segmente des vorgezeichneten Bildes. Innerhalb der thematischen Vorlage wurden der Fantasie der Teilnehmer keine Grenzen gesetzt. So kamen die verschiedensten Maltechniken unter der Verwendung der vier Unternehmensfarben: Gelb, Rot, Blau und Grün zum Einsatz.

Die gestalteten Bildsegmente wurden anschließend digitalisiert und als eigenständige Grafiken zu den zwölf Monaten des Jubiläumsjahres 2016 zugeordnet. Das zusammengesetzte Kunstwerk kann auf dem Titelblatt des Kalenders bewundert werden.

Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background

Kreative Linienführung

Wir sind international!

Dreißig Teilnehmer aus El Salvador, Repräsentanten der „Federación de Cajas de Crédito“ des Zentralamerikanischen Landes, nahmen am 3. Juli 2015 im Potsdamer Kongresshotel am Vortrag von Birgit Steinicke „Qualität der Beratungen in deutschen Sparkassen“ teil.

Gemeinsam mit den Teilnehmern bebilderte Grafiker Gilberto Pérez Villacampa wichtige Grundsätze des Finanzkonzeptes der deutschen Sparkassen. Die Farben der Sparkassen-Pyramide (Grün, Gelb, Orange und Rot) bekamen eine symbolische Funktion und verschmolzen in einem Bild indigenen Kolorits. Anschließend wurde das Bild mit dem Bleistift veredelt. Kleine Piktogramme bilden die Zeichensprache des Kunstwerkes und zeugen von Fantasie der Autoren.

Kreative Linienführung wurde zu einem Event der anderen Art: Gesprochen wurde Spanisch, die Muttersprache der Salvadorianer und des in Kuba geborenen Grafikers. Sogar die musikalische Untermalung wurde von einigen Teilnehmern als Einladung zum Tanz verstanden.

Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background

Kreative Linienführung en español

Workshop am 3. Juli 2015 im Kongresshotel Potsdam.

Kreative Linienführung

Vorbildlich führen!

Wer alleine arbeitet, addiert - Im Team multiplizieren wir unsere Fähigkeiten. Unter diesem Motto haben die Führungskräfte der Sparkasse Uecker-Randow dieses Kunstwerk gemeinsam geschaffen.
10 Teilnehmer, 10 Farben und eine künstlerische Aufgabe: Die 10 Führungsleitlinien des Unternehmens symbolisch darzustellen.
Die Führungsleitlinien wurden im Vorfeld in Zusammenarbeit mit Birgit Steinicke ausgearbeitet, Gilberto Pérez Villacampa entwickelte die Symbolik und führte den dreistündigen Workshop durch.

Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background

Kreative Linienführung [1]
Format 145 x 80 cm, Aluminiumrahmen
Ausstellungsort: Sparkasse Uecker-Randow, Pasewalk

Workshop am 13. Oktober 2014.

Teamgeist:

Das ganze Jahr!

Das Bild an der Wand, so schön es sein mag, ist manchem Kunden zu wenig. Man möchte mehr davon haben. Aus diesem Grund ließ die Sparkasse Uecker-Randow ein Jahreskalender mit den reinen, noch unverarbeiteten Motiven "ihrer" Kreativen Linienführung gestalten. Das Kunstkalender Marke Eigenbau erinnert die Teilnehmer des Workshops an das unvergessliche Event und an die von ihnen bebilderten Botschaften. Monat für Monat, das ganze Jahr 2015.

Kreative Linienführung

Erfolgreicher Start!

Auf der Grundlage eines Seminars von Birgit Steinicke entwickelte Gilberto Pérez Villacampa ein grafisches Konzept für einen gemeinsamen Kunden. Dieses wurde zuerst auf Realisierbarkeit geprüft. Ausgewählte Unternehmen aus der Region Neubrandenburg machten das Experiment enthusiastisch mit. Wir danken allen Teilnehmern für die Offenheit und Begeisterungsfähigkeit. Besonders der Familie Budeus-Wiegert danken wir für die erstklassige Bewirtung und überhaupt für das tolle Event an einem wunderschönen Sommertag!

Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background

Kreative Linienführung [0]
Format 200 x 80 cm, Leinendruck, Keilrahmen
Ausstellungsort: Hotel Bornmühle Neubrandenburg

Workshop am 4. Juli 2014.
Teilnehmer:
Kathrin Steffen, Sven Steffen, Grit Gehlen, Enrico Gehlen, Owe Gluth, Berit Trettin, Uwe Trettin, Barbara Schimberg, Katrin Manjah,Tony Manjah

Interesse?

Kontaktieren Sie uns!

Eine E-Mail reicht, um den kreativen Prozess in Gang zu setzen:

Ein Anruf tut es natürlich auch:

Birgit Steinicke
039605 27650
0151 58857626

Gilberto Pérez Villacampa
039601 27433
0160 96261104